Willkommen in unserer Knowledge Base

Geben Sie hier Ihre Suchbegriffe ein.

Kategorien
< Alle Themen
Drucken

Änderungsübersicht steadyPRINT 5.2.1

steadyPRINT Features, Erweiterungen, Änderungen und Bug Fixes in Version 5.2.1

Erweiterung Beschreibung
steadyPRINT Center: Ausschließen von nicht erforderlichen Domänen verbessern Die Auflösung von Domänen in einer Vertrauensstellung findet nur noch statt, wenn dies wirklich erforderlich ist.
steadyPRINT Center: Konfiguration für den Ausschluss von Domänen Über die Einstellungen vom steadyPRINT Center lassen sich nun Domänen vom Ladevorgang ausschließen. Durch einen Ausschluss kann der Ladevorgang beschleunigt werden, wenn beispielsweise von zehn Domänen nur zwei für die Arbeit erforderlich sind.
Bug Fixes Beschreibung
steadyPRINT Agent: Ausnahmefehler und unerwartetes Beenden nach Ruhezustand Der steadyPRINT Agent wurde nach dem Ruhezustand und bei nicht vorhandener Netzwerkverbindung beendet.
steadyPRINT Agent: Agent startet unter Windows Server 2003 nicht mehr Der Agent stürzt seit Version 5.2.0 mit einem Fehler aus dem verwendeten Windows API Code Pack beim Start ab. Diese Problem wurde behoben.
steadyPRINT Center: Sitzungs- und Komponenten-Übersicht bei vielen Daten träge Die Sitzungs- und Komponenten-Übersicht ist relativ träge, wenn die Anzahl der Informationen zu groß ist. Ein automatisches Nachladen verbessert die Performance nun erheblich.
steadyPRINT Service: Timeout für Domänenabfrage bei der Initialisierung für das Event-Logging Dauert die Abfrage der Computer-Domäne ungewöhnlich lange, kann der Dienst in der vom Betriebssystem vorgesehenen Zeit nicht gestartet werden. Ein Timeout für das Abfragen der Domänen verhindert nun das Problem.


ID: 21379 | Switch to English version

War dieser Artikel hilfreich?
0 out Of 5 Stars
5 Sterne 0%
4 Sterne 0%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
Please submit the reason for your vote so that we can improve the article.
btnimage