Installation von steadyPRINT Server schlägt fehl

Problem-Beschreibung

Installationsfehlermeldung: Dienst „steadyPRINT Server (Printer Statewatch Service)“ konnte nicht gestartet werden. Überprüfen Sie, ob Sie ausreichende Berechtigungen zum Starten von Systemdiensten besitzen.



Lösung

Folgende Punkte gilt es zu überprüfen:

  • Stellen Sie sicher, dass der angegebene Benutzer ausreichende Berechtigungen besitzt.
  • Stellen Sie sicher, dass der angegebene Benutzer in den Lokalen Sicherheitsrichtlinien unter Sicherheitseinstellungen > Lokale Richtlinien > Zuweisung von Benutzerrechten > Anmelden als Dienst hinzugefügt wurde

Setzen von lokalen Sicherheitsrichtlinien

  • Als Problemlösung bietet sich zudem an, den voreingestellten Benutzer auf localsystem zu verwenden. Wechseln Sie dazu zum Dienste-Manager und öffnen die Eigenschaften des Dienstes steadyPRINT Server (Printer Statewatch Service). Wählen Sie anschließend den Reiter Anmelden aus und ändern die Anmeldung auf Lokales Systemkonto.

Lokales Systemkonto als Dienstkonto

Ein Start des Dienstes sowie die Fortsetzung der Installation sollten anschließend möglich sein.

 

Siehe auch

Start von steadyPRINT Komponenten schlägt fehl – .NET Framework als Voraussetzung

ID: sP00000 | Erstellt am: 09.07.2012

Zurück zur Übersicht