Clientname nach Übernahme der Sitzung nicht korrekt

Problem-Beschreibung

In einer Terminalserverumgebung kann es in selten Fällen dazu kommen, dass der Clientname beim Wiederverbinden der Sitzung von einem anderen Computer aus nicht korrekt ermittelt wird.
Szenario:

  1. Anwender meldet sich am Terminalserver an. Der Clientname wird korrekt erkannt.
  2. Anwender meldet sich am Terminalserver über einen anderen Computer an und übernimmt die bestehende/getrennte Sitzung. Nun bleibt der Clientname u.U. aus der ersten Sitzung bestehen.

Sollten nun Computerzuweisungen über den Clientnamen stattfinden, sind diese möglicherweise nicht korrekt, da der neue Clientname nicht korrekt ermittelt wurde.



Lösung

Um dieses Problem zu beheben ist die Ausführung des folgenden SQL-Skripts erforderlich:

use PrinterMap –- Replace through real database name
 insert into Settings(OptionName, OptionValue) values ('SteadySuite.SteadyPrint.Commons.Settings.Names.Clients.GeneralSettings.EnableMultiHopCassiaClientNameDetection', 'False')

Hinweis: Ersetzen Sie „PrinterMap“ durch den Namen ihrer steadyPRINT-Datenbank.

Anschließend sind alle betroffenen steadyPRINT Agent’s neu zu starten.

ID: sP00000 | Erstellt am: 22.09.2016

Zurück zur Übersicht