BranchOffice-Druckerzuweisung durch Benutzer erstellen

Problem-Beschreibung

Wir möchten zukünftig gerne ausschließlich steadyPRINT BranchOffice-Druckerzuweisungen nutzen. Diese sollen durch den Endanwender selbst über den steadyPRINT Agent erstellt werden können. Derzeit ist dies über den Agent nur für Windows-Druckerzuweisungen möglich. Eine Zuweisung über das steadyPRINT Center funktioniert dagegen ohne Probleme. Können Sie uns weiterhelfen?



Lösung

Um zu vermeiden, dass Endanwender fälschlicherweise den nicht korrekten Zuweisungstyp erstellen, wurde das Erstellen von BranchOffice-Druckerzuweisungen über den steadyPRINT Agent im Standard deaktiviert. Über steadyPRINT Center > Datei > Einstellungen > Agent-Profile > [Profil] > Benutzerfunktionen > „Windows BranchOffice-Drucker hinzufügen aktivieren erfolgt die Freigabe für den Benutzer.

Hinweis: BranchOffice-Druckerzuweisungen können clientseitig nur in einer lokalen Workstation-Sitzung erzeugt werden. Für eine Terminalserversitzung ist dies nur über das steadyPRINT Center durch den Administrator möglich.

Abhängigkeiten
– Agent-Profile
– Workstation

ID: sP00000 | Erstellt am: 09.09.2016

Zurück zur Übersicht