Aktualisierung der Druckereigenschaften von BranchOffice-Druckern

Problem-Beschreibung

Wir verwenden flächendecken BranchOffice-Druckerzuweisungen in steadyPRINT. Dabei ist uns aufgefallen, dass Einstellungen am Druckserver erst verzögert am Client auf den BranchOffice-Drucker übertragen werden. Grundsätzlich stellt dies kein Problem für uns dar, aber wir würden gerne erfahren woran dies liegt?



Lösung

steadyPRINT speichert Druckservereigenschaften am Client zwischen, um die Belastung der WAN-Strecke zwischen Client und Druckserver weitestgehend zu minimieren. Die Dauer für das Vorhalten der Daten beträgt standardmäßig 15 Minuten. Auf Anfrage kann diese durch unseren Support angepasst werden. Nach einem Neustart vom Computer wird der Zwischenspeicher automatisch gelöscht.

Abhängigkeiten
– BranchOffice-Druckerzuweisung

ID: sP00000 | Erstellt am: 09.09.2016

Zurück zur Übersicht