Änderungsübersicht steadyPRINT 7.6.2

steadyPRINT Bug Fixes in Version 7.6.2

Bug Fixes

Bug Fixes Beschreibung
Device-CAL wird als User-CAL ausgecheckt Seit der Version 7.6.0 besteht das Problem, dass Device-CALs fälschlicherweise als User-CALs ausgecheckt wurden. Dieses Problem wurde behoben.
BranchOffice-Zuweisungen werden nicht auf Client erstellt Mit der Version 7.6 wurde die Treiberinstallation angepasst. Diese führt eine zusätzliche Validierung vor der Installation des erforderlichen Treibers für den BranchOffice-Drucker durch, die ggf. fehlschlägt, woraufhin die Installation abbricht. Damit scheitert das gesamte Erstellen des BranchOffice-Druckers, weshalb dieser beim Anwender nicht zur Verfügung steht. Dieses Problem wurde behoben.
Public Template Einstellung „Simplex“ wird bei vDirect-Druckern verworfen Unter bestimmten Umständen kann es vorkommen, dass die Benutzerauswahl des Print Templates in einem vDirect-Drucker vom System verworfen wurde. Es wird in diesen Fällen das erste Template in der Benutzerauswahl angewendet. Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT vFlow: Hintergrundbild nicht sichtbar Szenario: Der Benutzer legt über den steadyPRINT vPrinter Drucker einen Druckauftrag in einen Stapel ab. Aus diesem möchte er die abgelegten Druckaufträge später abrufen und über ein Workflow ausgeben lassen. Der Workflow beinhaltet u.a. die Aktion „Hintergrundbild hinzufügen“. Das resultierende Dokument aus dem Workflow beinhaltet zwar das gewünschte Hintergrundbild, jedoch ist dies für den Endanwender nicht sichtbar. Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT vFlow: Wasserzeichen nicht sichtbar Szenario: Der Benutzer legt einen Druckauftrag über den steadyPRINT vPrinter Drucker in einen Stapel ab. Aus diesem möchte er die abgelegten Druckaufträge später abrufen und über ein Workflow ausgeben lassen. Der Workflow beinhaltet u.a. die Aktion „Wasserzeichen hinzufügen“. Das resultierende Dokument aus dem Workflow beinhaltet zwar das gewünschte Wasserzeichen, jedoch ist dies für den Endanwender nicht sichtbar. Dieses Problem wurde behoben.
Push für Änderung von Standarddrucker und weiteren Zuweisungsoptionen funktioniert nicht mehr Das Center verfügt über eine Push-Funktion, welche eine Änderung an den Zuweisungsoptionen durch den Admin unmittelbar zum Client überträgt. In der Version 7.6.1 funktioniert diese nicht korrekt. Dieses Problem wurde behoben.
Private Templates für andere Benutzer sichtbar Legt ein Benutzer, welcher einen Drucker über eine Gruppenzuweisung bereitgestellt bekommen hat, ein neues Private Template über den steadyPRINT Agent an, ist dieses anschließend bei allen anderen Benutzern, die dieselbe Druckerzuweisung erhalten haben, ebenfalls sichtbar. Dieses Problem wurde behoben.