Änderungsübersicht steadyPRINT 7.5.1

steadyPRINT Erweiterungen, Änderungen und Bug Fixes in Version 7.5.1

Erweiterungen

Erweiterung Beschreibung
steadyPRINT SecurePrint: Favoriten für Druckaufträge auswählen Seit der Version 7.5.0 verfügt der Agent über die Möglichkeit, Druckaufträge als Favorit zu markieren, um diese für einen erneuten Druck schneller wiederzufinden. Diese Funktionalität wurde nun auch in die SecurePrint App übertragen.
steadyPRINT VPD: Verwendung von Template-Druck für Farb- und Duplexdruck Die Einstellungen für Farb- und Duplexdruck wurde in der VPD Treiberoberfläche angepasst. Analog zu den anderen Einstellungen besteht nun die Möglichkeit die Konfiguration aus einem Template zu übernehmen.

Änderungen

Änderung Beschreibung
steadyPRINT Center: Anpassungen an IP-Filter-Einstellungen Die Konfigurationsfenster für das Erstellen und Bearbeiten von IP-Bereichen wurden bzgl. des Selektionsverhaltens intuitiver gestaltet.
steadyPRINT: Lokale Benutzer sollen keine Lizenz auschecken Für die Softwareverteilung werden z.T. lokale Benutzer verwendet. Wird ein solcher Benutzer für den Installationsprozess des Agents verwendet und anschließend dieser mit diesem Anmeldekontext gestartet, zieht der angemeldete Benutzer automatisch eine CAL für den jeweiligen Zuweisungstyp. Mit der Version wurde dieses Verhalten angepasst, sodass ein lokaler Benutzer keine Lizenzen mehr auscheckt.

Bug Fixes

Bug Fixes Beschreibung
steadyPRINT Center: Suche nach Benutzern bricht unerwartet ab In seltenen Fällen konnte es bei einer AD-Suche über das steadyPRINT Center zur einem Fehler bei der Auswertung des LDAP-Attributes „UserAccountControl“ kommen. Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT Agent: Ungültiges Sitzungsobjekt führt zum Abbruch des Remappings Bei einer Benachrichtigung durch den steadyPRINT Server oder das steadyPRINT Center an den steadyPRINT Agent, konnte es aufgrund eines ungültigen Sitzungsobjektes zu einem Fehler für das Remappen der Drucker am Client kommen. Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT Guest printing: Dokument kann teilweise nicht gedruckt werden In bestimmten Konstellationen konnte es dazu führen, dass ein Dokument über das Besucherdrucken nicht ausgedruckt wurde. Der Druckauftrag wurde mit der Fehlermeldung: „[…] Datei wurde nicht gefunden. […]“ abgebrochen. Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT VPD: Druck aus Windows-Fotoanzeige unter Windows Server 2012 auf VPD-Drucker zum Teil nicht möglich Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT Center: Wechsel in den Wartungsmodus wird vom Agent nicht „on-the-fly“ umgesetzt Aufgrund einer internen Anpassung konnte der Wartungsmodus für einen Drucker bei einer Benachrichtigung durch das steadyPRINT Center nicht „on-the-fly“ umgesetzt werden.
steadyPRINT VPD: Korrekte Kassetten durch externe Programme nicht ermittelbar Unterschiedliche Programme lesen für den Formulardruck die Kassetten eines Druckers unter Verwendung des Druckertreibers aus. Bei der Verwendung vom VPD 2 konnten nicht die korrekten Kassetten durch das Programm ermittelt werden. Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT Center: Anmeldename und Beschreibung werden in AD-Suche nicht angezeigt Die AD-Suche im steadyPRINT Center zeigte z.T. den Anmeldenamen und die Beschreibung des Prinzipals nicht an. Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT VPD: Fehlermeldung beim Drucken „PrintTicket is not from VPD. Parametername: vpdTicket“ Der Name des VPD-Druckertreibers wurde für die Version 7.5.0 geändert. Eine interne Validierung sollte das Fehlen des VPD 2 Treibers erkennen, um die Update-Routine anzustoßen. In manchen Fällen wurde die Validierung jedoch nicht korrekt durchgeführt, sodass der aktuelle VPD 2 Treiber nicht auf dem Computer installiert wurde. Wird mit dem VPD 1 Treiber gedruckt, erscheint beim Drucken am Client die Meldung „PrintTicket is not from VPD. Parametername: vpdTicket“. Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT CreateSteadyDB: Update-Routine passt Berechtigungen div. Tabellen nicht an Beim Update einer bestehenden Datenbank mit der CreateSteadyDB 7.5.0 und unter Angabe eines bereits bestehenden SQL-Benutzers, welcher bisher keine Rechte auf die zu updatende Datenbank hatte, werden die Berechtigungen z.B. für die Tabellen, Licenses und MacAdresses nicht geschrieben. Die Ausführung des Updates mit der Option „“Als neue Anmeldung anlegen““ führte zu selbigem Problem. Die hier genannten Probleme wurden behoben.
steadyPRINT VPD: Ausdruck über vDirect mit Protected Template kommt im Hoch- anstatt Querformat heraus In bestimmten Fällen konnte es dazu kommen, dass ein Ausdruck über einen steadyPRINT VPD vDirect Drucker in Verbindung mit einem Protected Template im Hoch- anstatt Querformat aus dem Drucker heraus kommt. Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT VPD: VPD Ladeanimation lässt sich nicht mehr deaktivieren In den bisherigen Versionen von steadyPRINT konnte die Ladeanimation für den VPD-Druckdialog deaktiviert werden. Aufgrund einer internen Anpassung war dies in der Version 7.5.0 nicht mehr möglich. Dieses Problem wurde behoben.