Änderungsübersicht steadyPRINT 6.1.2

steadyPRINT Features, Änderungen & Erweiterungen und Bug Fixes in Version 6.1.2

Features

Feature Beschreibung
steadyPRINT VPD: Unterstützung von Heften im VPD-Treiber Der VPD-Druckertreiber unterstützt die Option Heften direkt.
steadyPRINT VPD: Unterstützung von Lochen im VPD-Treiber Der VPD-Druckertreiber unterstützt die Option Lochen direkt.

Änderungen & Erweiterungen

Änderungen & Erweiterungen Beschreibung
steadyPRINT Center: Angabe des Druckservertyps beim CSV-Import Das Importieren der Drucker per CSV-Datei erlaubt nun die Auswahl zwischen Windows-Netzwerkdrucker, vPrinter oder vDirect.
steadyPRINT Center: Erweiterung von Report „Drucker mit niedrigem Tonerstand Der Report wurde um die Spalten für Zählerstand, Standort, Kommentar, Treiber und Port erweitert.
steadyPRINT Center: Reporting – Benachrichtigung von Reporting-Server bei Änderungen Der Reporting-Server (steadyPRINT Server Dienst) wird nun bei einer Änderung der Reporting-Profile automatisch benachrichtigt, sodass kein manueller Neustart vom Dienst mehr erforderlich ist.
steadyPRINT Center: Speichern des Ausklappstatus vom Baum und Menüband
steadyPRINT Security: Anpassung von SecurityMode für WCF-Kommunikation Die Sicherheit der internen WCF-Kommunikation wurde verbessert.
steadyPRINT Security: Unterstützung von Windows Authentifizierung für Dienst-Komponenten Die Dienstkomponenten erlauben nun die Verwendung der integrierten Windows-Authentifizierung für die SQL-Serverkommunikation.
steadyPRINT Security: Unterstützung von Windows Authentifizierung in Setup Das steadyPRINT Setup erlaubt nun das Installieren mit der integrierten Windows-Authentifizierung.
steadyPRINT Security: Unterstützung von Windows-Authentifizierung für sP-Komponenten in CreateSteadyDB CreateSteadyDB erlaubt nun die Verwendung von der integrierten Windows-Authentifizierung für die SQL-Serverkommunikation.
steadyPRINT VPD: Anzeige von Datumsbereich für Druckaufträge und Löschhinweis
steadyPRINT VPD: Erweiterung um Ausfallsicherheit für steadyPRINT Server Dienst Zusätzlich zur Druckerwarteschlange des Master-Druckservers wird nun auch der steadyPRINT Server Dienst auf dem Master-Druckserver überwacht. Ist eine dieser beiden Komponenten nicht funktionsfähig, wird auf das Backup-System umgeschaltet.

Bug Fixes

Bug Fixes Beschreibung
steadyPRINT Agent: Inventarisierung in falschen Ordner Aufgrund einer fehlschlagenden WMI-Abfrage zur Ermittlung der Subnetmaske wird als Fallback eine Broadcast-IP zurückgegeben, weshalb der Ordnername dann immer der vollständigen IP-Adresse anstelle der Netzadresse entspricht. Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT Agent: Mögliches Fehlverhalten bei Doppelklick auf von Administrator festgelegten Zuweisungen Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT Center: Anzeigefehler bei Unterstrich in Netzwerkdruckerfenster Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT Center: Druckansicht beinhaltet keine Sortierung der Objekte Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT Center: Druckerzuweisung ohne Auswahl eines Benutzers Im „Druckerzuweisung hinzufügen“-Wizard ist es möglich den Schritt zur Auswahl eines AD-Objektes zu bestätigen, ohne ein Objekt ausgewählt zu haben, was dazu führt, dass der Benutzer eine leere Zusammenfassungsseite angezeigt bekommt.
Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT Center: Fehlverhalten beim Öffnen von AD-Objekten ohne Zuweisungen Das Zuweisungsfenster wurde u.U. nicht geöffnet, wenn das AD-Objekt noch keine Zuweisung beinhaltete. Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT Center: Fehlverhalten in Netzwerkdruckerfenster Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT Center: Klick auf „Berechtigungen gesetzt“ in der rechten Informationsansicht eines Objekts ohne Funktion Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT Center: Standarddrucker geht beim Wechseln eines Zuweisungstyps verloren Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT Service: Dienst läuft beim Start von Computer in Timeout Aufgrund einer sehr langsam startenden Windows-Ereignisanzeige, kommt es in äußerst seltenen Fällen vor, dass der steadyPRINT Dienst in einen vom Betriebssystem definierten Timeout läuft. Ein möglicher manueller Workaround ist das Starten vom Dienst im Modus „Verzögert“. Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT VPD: Drucken funktioniert nicht oder bricht mit Fehlermeldung ab Beim Drucken über den vPrinter- oder vDirect-Drucker erscheint die Meldung, dass die Datei „PrintingGateway.exe“ nicht mehr funktioniert. Dies liegt u.U. an einem fehlenden Temp-Ordner (%AppData%\Local\Temp) )im Benutzerprofil. Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT VPD: Druckereinstellungen am Druckserver werden teilweise nicht übernommen Abhängig vom eingesetzten Druckertreiber kann es vorkommen, dass am Druckserver hinterlegte Einstellungen beim Druckvorgang über den VPD nicht übernommen werden. Diese Problem wurde behoben.
steadyPRINT VPD: Fehlermeldung beim Drucken aus Firefox über VPD-Drucker Dieses Problem wurde behoben.
steadyPRINT VPD: PDF-Dateien werden zum Teil nicht korrekt gedruckt Fehlerbeschreibung: Wird eine PDF-Datei ausgedruckt, kann es vorkommen, dass nur Teile oder die Datei überhaupt nicht ausgedruckt wird. Erst durch die Umstellung „Als Bild drucken“ (s. Artikel https://www.steadyprint.com/vpd-known-issues/) konnte das Problem behoben werden. Es findet nun im Hintergrund eine gesonderte Behandlung von PDF-Dateien statt.
steadyPRINT VPD: Zwischengespeicherte Druckaufträge werden nach Drucken nicht sofort gelöscht Nach dem Drucken werden die Spool-Tempdateien nicht unmittelbar aus %AppData%\Local\Temp\*.xps gelöscht. Dieses Problem wurde behoben.

Darüber hinaus haben wir viele kleine Verbesserungen und Korrekturen vorgenommen, um das System zu stabilisieren.