Änderungsübersicht steadyPRINT 5.2.3

steadyPRINT Erweiterungen und Bug Fixes in Version 5.2.3

Erweiterungen

Erweiterung Beschreibung
steadyPRINT Center: Ausblenden von nicht erreichbaren Domänen im Baum Das steadyPRINT Center verfügt ab sofort über eine Einstellung zum Ausblenden nicht erreichbarer Domänen.

Hintergrund: Standardmäßig wertet das Programm den gesamten Domänen-Forest aus, wodurch eine Vielzahl von Domänen im Baum erscheinen können. Darunter fallen auch Domänen, auf welche der Administrator keinen Zugriff hat.

steadyPRINT Center: Geschwindigkeitsverbesserung bei der Auswertung großer und Forest- und Domain-Trusts Die Geschwindigkeit für die Auswertung von großen Forest- und Domain-Trust wurde verbessert.

Bug Fixes

Bug Fixes Beschreibung
steadyPRINT Center: Auflösung von Domain-Forests in einer Vertrauensstellung führt zum Absturz In bestimmten Situation wurde das Center bei der Auflösung vom Domain-Forest unerwartet beendet.
steadyPRINT Agent: Bei Sammelkonten startet der Agent auf Grund mehrfacher Channel-Registrierung nicht Wenn bereits ein User angemeldet ist, starten bei weiteren Anmeldung mit dem selben Benutzer (Sammelkonto) die Agents nicht.
steadyPRINT Agent: Agent setzt zum Teil veralteten Standarddrucker, wenn Option „Beenden nach Start“ aktiviert wurde. Wird der Agent mit der Option „Beenden nach Start“ betrieben, kommt es vor das ein veralteter Standarddrucker gesetzt wird. Die Änderung vom Standarddrucker über den Windows-Druckerordner und das steadyPRINT Center (hier nur auf Benutzerbasis) hat anschließend keine Auswirkungen mehr.

Zusatz: Der „veraltete“ Standarddrucker ist der zuletzt bekannte, bevor die Option „Beenden nach Start“ aktiviert wurde.

steadyPRINT Center: Ermittlung von Domänen beim Start zum Teil langsam Die Auswertung von Domänen war trotz Anwendung der Blacklist zum Teil langsam.